Marling & Umgebung

Erlebnisurlaub in Südtirol für die ganze Familie - Zimmer & Ferienwohnungen im Schießbichler

DAS WEINDORF MARLING

Die althergebrachte Weinkultur mit den vielen privaten Winzern, sowie die berühmt berüchtigte Meraner Kurtraube machen den idyllischen Ort Marling zum typischen Südtiroler Weindorf und noch dazu, mit dem schönsten Blick auf die Kurstadt Meran.

Marling ist zwar nur 2 Km Luftlinie von der erlebnisreichen Stadt Meran entfernt, bietet aber den Vorteil einer ruhigen Umgebung in traumhafter Naturlandschaft.

Nicht nur der Waalweg bietet für Groß und Klein unbeschwerte Spaziergänge, nein auch für die sportlichen Gäste gewährt der Marlinger Berg unbeschreiblich schöne Erlebnisse in drei verschiedenen Höhenlagen.

Marling ist der beste Platz, um einen unvergesslichen Urlaub in Südtirol zu verbringen.

MERAN UND SEINE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Das Zentrum von Meran ist nur 7 km entfernt und leicht zu erreichen: mit dem Auto in ca. 15 min und mit dem Bus (Abfahrt alle 30 min.) in ca. 25 min. Bereits zu Zeiten der Kaiserin Sissy, also Ende des 19. Jahrhunderts, war Meran als Luftkurort weltberühmt. Schon damals besuchten zahlreiche illustre Kurgäste diese liebliche im Jugendstil erbaute Stadt, die von prächtigen Bergketten umgeben ist und das milde mediterrane Klima zeugen. Nach wie vor hat die Shopping- und Kurstadt Meran durchschnittlich 300 Sonnentage zu verzeichnen und lockt Besucher aus nah und fern nicht nur wegen der Traubenkur im Herbst, sondern weil Meran besonders kulturell unzählige Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Schon ein kurzer Besuch unter den historischen Lauben der Innenstadt oder der gepflegten Kurpromenade direkt am Fluss Passer wird Sie begeistern. Mitten im Stadtzentrum befindet sich die Therme Meran. Gebettet in eine 5 ha große mediterrane Parklandschaft bieten diese Thermen alle Annehmlichkeiten der heutigen Zeit.

Neben 12 Außenbecken und 13 Indoor-Pools verfügen die Thermen auch über einen ausgedehnten Sauna- und SPA-Bereich. Behandlungen mit heimischen Produkten und eigener Pflegelinie runden das Angebot ab. Wer eine kurze Auszeit im Grünen braucht, der besucht die Gärten von Schloss Trauttmansdorff am Stadtrand. Schon Kaiserin Sissi wandelte durch diese Gartenanlage unterhalb des gleichnamigen Schlosses und erkor Schloss Trauttmansdorff zu ihrer Winterresidenz.

Die Botanischen Gärten zählen zu den schönsten Gartenanlagen der Welt. Über 80 verschiedene Gartenlandschaften und mehrere Themen-Pavillons laden zum Bestaunen und Verweilen ein. Die Vielfalt der hier gebotenen Pflanzen und die äußerst gepflegte Anlage lassen nicht nur Botanikern das Herz höher schlagen! Das Landesmuseum für Tourismus „Touriseum“ bringt uns die Geschichte des Südtiroler Fremdenverkehrs über die letzten 200 Jahre näher.

WANDERPARADIES MARLING UND UMGEBUNG

Im Wandergebiet rund um Marling finden Sie zahlreiche gut beschilderte Wanderwege die sich vom Tal bis auf die Almen des Marlinger Bergs und des Vigiljochs hinziehen. Von dort aus haben Sie die Wahl anspruchsvollere Touren auf die Ultner Bergspitzen zu unternehmen oder einige Rundwege über den Vinschgau zu entdecken.

Für Senioren, aber auch Familien die es lieber gemütlich angehen wollen, ist der malerische Marlinger Waalweg, mit dem wunderschönen Blick ins Tal und auf Meran ein Erlebnis der besonderen Art.

Etwas anspruchsvoller, aber wunderschön durch Mischwald und Weinbergen, ist eine Hof zu Hof Wanderung auf dem Marlinger Höhenweg, der Sie bereits auf eine Höhe von ca. 770 Metern führt.
Entlang der schönen Wanderwege um Marling herum laden zahlreiche Berggasthöfe zur Einkehr und einer hervorragenden Verpflegung mit Südtiroler Hausmannskost ein.

Unser Haus Schießbichler befindet sich in unmittelbarer Nähe des Waalwegs, womit Sie schon an Ihrem Anreisetag die ersten unvergesslichen Eindrücke unserer schönen Landschaft gewinnen können!

Menü schließen